« Für den BTFS/BTCS Züchter gehen Gesundheit und Standardkonformität Hand in Hand. Der ‚American Gentlemen‘ soll bleiben was er ist, ein  kurzköpfiger, aktiver, lebendiger und gesunder Begleiter im dunklen (schwarz, seal oder gestromt) Smoking »

– lassen Sie sich nicht täuschen –

« Nicht jeder ‚Boston Terrier‘ ist ein echter ‚American Gentlemen‘ »

Rot
Auch Leberfarben. Nasen sind Rot, Augen Grün bis Hellbraun.

Champagner
Farbverdünnung mit all ihren negativen, gesundheitlichen Folgen. Helle Nase und Augen. Helle Nasen und Augen.

Blau
Auch als Mausgrau bezeichnet. Die Nase ist oftmals Blau oder ausgebleicht, Die Augen sind Grün, Haselnussbraun oder Hellbraun.

Creme
Verschiedene Farbabstufungen. Nase und Augen können Schwarz sein. Nase hat aber oftmals fehlendes Pigment.

Diese Fellfarben sind beim Boston Terrier nicht anerkannt. Es handelt sich dabei weder um exklusive Spezialfarben noch sind diese Hunde seltene, besonders gesunde Rassevertreter. Neben der disqualifizierenden Farbe haben diese Hunde oftmals auch rasseuntypische Köpfe und Gebäude. Einzelne dieser Farben sind durch Genmutationen oder Gendefekte entstanden.

Schokolade
Nicht mit Seal zu verwechseln! Die Nase ist Braun oder Leberfarben.

Beige
Disqualifizierende Farbe oftmals begleitet von einer dunklen Maske. Nase und Augen oftmals dunkel.

Lilac
Farbverdünnung mit all ihren negativen, gesundheitlichen Folgen. Helle Nase und Augen.

Merle
Der Merle farbene ‚Boston Terrier‘ ist ein Mischling.

Selektiv auf diese ’speziellen‘ Farben zu züchten birgt die Gefahr, zur Festigung dieser Farbschläge genetisch sehr enge Verpaarungen zu machen. Dies bringt aber auch die grossen Risiken von gesundheitlichen negativen Folgen durch Inzucht.